Lasciate che mi Presenti

Carissimi lettori, lasciate che mi presenti:

sono Miriam ho 28 anni e sono siciliana e abito da anni in Germania.

 Questo e´il mio Blog sulla cucina Siciliana,ispirata alle ricette ed ai segreti culinari di mia mamma Pietra.

Questa cucina mi rappresenta al 100% e forse mi accuserete di peccare di presunzione e , lo devo ammettere , credo sia il mio unico difetto.

D’altronde, sono cordiale, simpatica,frizzantina e tanto tenace, da rendere i vari momenti trascorsi davanti ai fornelli , in un vero e proprio divertimento.

Ogni giorno, infatti, abbiamo il dovere ed il piacere, di preparare colazioni, brunch,aperitivi e cene, ma non sempre con buoni e soddisfacenti risultati; a volte utilizziamo ricette ripetitive e, spesso con risultati disastrosi (ahimè)!! 

Ecco, quindi, che ci sarò io ad aiutarvi con le mie idee e fantasiose ricette, creando qualcosa di nuovo e non troppo complicato, ma di sicuro di grande effetto e molto gustoso.

Saró pronta a darvi consigli, con l´aggiunta di un tocco di classe “che non deve mai mancare”, nei vostri succulenti piatti.

Certa e speranzosa di entrare nel vostro mondo culinario, vi abbraccio e ….

 

“Assittativi a tavola e arricciativi!!!”

 

Liebe Leser,ich stelle mich mal vor:

Ich bin die Miriam, bin 28 jahre alt, komme aus Sizilien und wohne seid einigen jahren in Deutschland.

Die meisten von uns Auswanderern haben sicherlich hin und wieder mal heimweh. Um diese zu vereinfachen, habe ich mich von meiner Mama Pietra inspirieren lassen. Die Geheimnisse ihrer Sizilienischen Küche mit euch hier in diesem Blog zu teilen. Das heißt nicht, das die Gerichte meiner Mama ausschließlich nur fur Siziliener sind, sondern fur jeden.

Diese Küche repräsentiert mich zu 100%, und vlt. werdet ihr mir vorwerfen, das sei eine Anmaßung so etwas zu behaupten, und ich muss zugeben, das ist dann wohl mein einziger Makel.

Ich hoffe ich bin nett,freundlich vlt auch sympatisch, denn ich werde wir werden versuchen einige eurer wichtigsten Momente Wunderschön zu gestallten.

Der Alltag erzwingt uns alle, seies Frauen, Männer, Jugendliche, Studenten … die Vorbereitung unserer verschiedensten Mahlzeiten. Oft wiederholte speißen oder auch mal richtige Katastrophen die entstehen können.Nun ist es an der Zeit, neue Gerichte auszuprobieren! Allerdings sollten sie nihct zu Kompliziert sein.

Das Resultat wird für sich sprechen!

Mit der Hoffnung euch helfen zu können. Wünsche euch viel spaß und bis bald.

 

“setzt dich hin und hau rein!!!”